billige Flüge und Reisen online buchen
   
 
Manila Flug günstig buchen
  Fluggesellschaften
   
» Sitzpläne  
» Bordmenüs  
  Flughäfen (deutsche)
  Flughäfen (weltweit)
  Flugzeugtypen
  Flugzeughersteller
  Interviews
  Wissenswertes
  Empfehlungen
  Impressum
  Datenschutz
  AGB´s
  Blacklist Airline
     
 
Fluggesellschaften: TAP Portugal
 
       
Hintergrund
 

TAP Portugal

Die Transportes Aéreos Portugueses, kurz TAP, (IATA Two-Letter-Code: TP / ICAO Three-Letter-Code: TAP) wurde im März 1945 gegründet. Den regulären Flugbetrieb eröffnete die TAP mit zwei Douglas DC-3 Dakotas im September 1946 und beflog die Strecke Lissabon – Madrid. Im gleichen Jahr wurde die Verbindung nach Maputo/Mosambik aufgenommen. Mit insgesamt zwölf Stops dauerte der Hin- und Rückflug zwei Wochen.
1962 übernahm TAP Portugal mit der Sud Aviation Caravelle VI-R ihren ersten Jet. In den siebziger Jahren stellte die Airline als Ersatz für die inzwischen zur Flotte gehörenden Boeing 707 die Boeing 747-200 in den Dienst, jedoch wurde dieser Flugzeugtyp aufgrund zu geringer Auslastung durch Lockheed Tristars L-1011 und der Airbus A310 ersetzt.

1996 übernahm die TAP 99,81 Prozent der Regionalfluggesellschaft PGA Portugália Airlines (IATA: NI / ICAO: PGA). Die Flugpläne beider Airlines wurden aufeinander abgestimmt. So fliegt die PGA vorwiegend im Regionalverkehr auf der iberischen Halbinsel.

Die TAP-Flotte besteht ausschließlich aus Airbus-Flugzeugen. Derzeit (Stand August 2007) gehören sechs Airbus A310-300, 17 Airbus A319-100, 15 Airbus A320-200, drei Airbus A321-200, sechs Airbus A330-200 sowie vier Airbus A340-300. Weitere fünf Airbus A330-200 sind ebenso geordert, wie sechs Airbus A350-800XWB und vier Airbus A350-900XWB, deren Auslieferung für 2013 vorgesehen ist.

Für Vielflieger gibt es bei der TAP das Programm „Victoria for Winners“. Seit 2005 ist TAP Portugal Mitglied der Luftfahrt-Allianz „Star Alliance“. Dadurch können Bonus-Meilen auch bei allen anderen „Star Alliance“-Partnern gesammelt werden.

TAP-Destinationen in Deutschland sind Frankfurt (FRA), München (MUC) und ab September 2007 auch zweimal täglich Hamburg (HAM). In der werden Schweiz Zürich (ZRH) und Genf (GVA) angeflogen sowie Luxemburg (LUX).
Für Afrika- und Brasilien-Reisende sind die TAP-Destinationen in den ehemaligen portugiesischen Kolonialgebieten interessant. So werden die Hauptstädte Angolas und Mosambiks, Luanda (LAD) und Maputo (MPM) sowie nach Guinea-Bissau (BXO), São Tomé (TMS) und nach Sal (SID) auf den Kapverdischen Inseln angeflogen. Darüber hinaus fliegt TAP Portugal die Destinationen Ponta Delgada (PDL), Terceira (TER), Pico (PIX) und Horta (HOR) auf den Azoren sowie Funchal (FNC) auf der Insel Madeira und die Insel Porto Santo (PXO) an.

Die TAP Portugal bietet einen attraktiven Flugplan zu vielen Zielen in Brasilien, wie Rio de Janeiro-Galeao (GIG), São Paulo-Guarulhos (GRU), Fortaleza (FOR), Natal (NAT), Recife (REC) und Salvador da Bahia (SSA) an.
Alle Ziele werden vom internationalen Flughafen von Lissabon (LIS) aus angeflogen. Doch auch vom zweiten Drehkreuz (Hub) der TAP, Porto (OPO) im Norden Portugals, sind einige Südamerika- und Azoren-Destinationen direkt zu erreichen.

TAP Portugal
Apartado 50194
P-1704-801 Lisbon
Portugal

Tel. +351 218 415 000
Fax +351 218 415 095

TAP Niederlassung Deutschland
Baseler Str. 48
60329 Frankfurt am Main

Tel. 069 / 27 229 300
Fax 069 / 27 229 380

-->
Daten & Fakten
Name der Fluggesellschaft:
TAP Portugal
Link zur Website: TAP Portugal im Internet
ICAO-Code / IATA-Code:
TAP / TP
Heimatstaat / Heimatbasis / Gründung:
Portugal / Lissabon / 1944
Flotte und Ausstattung *
Flugzeugtyp (Zahl der Flugzeuge)
Economy Class
Business Class
First Class
Airbus Industrie A340-300 (4)  
Sitzabstand (in cm):
84
137
   
Sitzbreite (in cm):
44
51
   
Sitzneigung (in Grad):
18
180
   
Sitzanzahl:
238
36
-
   
Sitzkonfiguration:
2-4-2
2-2-2
-
Airbus Industrie A310-300 (6)  
Sitzabstand (in cm):
81
109 bzw. 137
   
Sitzbreite (in cm):
43
45 bzw. 51
   
Sitzneigung (in Grad):
14
19 bzw. 180
   
Sitzanzahl:
167-176
18-24
-
   
Sitzkonfiguration:
2-4-2 bzw. 2-3-2
2-2-2
-
Airbus Industrie A321-200 (3)  
Sitzabstand (in cm):
76
87
   
Sitzbreite (in cm):
43
45
   
Sitzneigung (in Grad):
18
18
   
Sitzanzahl:
194
-
-
   
Sitzkonfiguration:
3-3
-
-
Airbus Industrie A320-200 (11)  
Sitzabstand (in cm):
76
87
   
Sitzbreite (in cm):
43
45
   
Sitzneigung (in Grad):
18
18
   
Sitzanzahl:
156
-
-
   
Sitzkonfiguration:
3-3
-
-
Airbus Industrie A319-100 (16)  
Sitzabstand (in cm):
76
87
   
Sitzbreite (in cm):
43
45
   
Sitzneigung (in Grad):
18
18
   
Sitzanzahl:
132
-
-
   
Sitzkonfiguration:
3-3
-
-
*alle Daten laut Angaben der Fluggesellschaft, Änderungen jederzeit möglich

 

[Fluggesellschaft, ICAO oder IATA]
zur Übersicht Fluggesellschaften...
 
Jetzt Flug suchen
Hin am
Zurück am
Reisende
Schnellsuche
 

 

Letzte Aktualisierung: 23.06.2017
© Take Off Travel Retail GmbH& Co. KG 2003 - 2011